Weiß auf Schwarz

Unterweser, Deutschland 2015
Unterweser, Deutschland 2015

lassen sich die Flussmetaphern auf dem Wasser treiben. Vorsichtig hebe ich sie aus dem reißenden Fluss, nicht dass sie in den falschen Kanal geraten. Das tropfende Papier verströmt einen merkwürdigen Geruch. Ideen fließen. Als ich das Papier vorsichtig auseinanderfalte, sehe ich darin Menschen vom anderen Ufer, die aussehen, als ob sie kein Wässerchen trüben könnten. Aber sie winken mir zu, vielleicht sind sie doch mit allen Wassern gewaschen. Sie reden wie ein Wasserfall und schnell tauche ich in die Wörterflut ein, bevor alles durch ein Leck versickert.

Wir kommen vom Regen in die Traufe, glauben die, die mit dem Strom schwimmen. Trotz der Welle der Solidarität werde alles den Bach hinuntergehen. Wir werden uns auflösen müssen. Das sei doch Schnee von gestern, brausen die anderen auf. Es werde schon keine Beschwerden hageln. Wir leben schließlich im Überfluss, bei uns regne es rote Rosen. Außerdem könnt ihr uns sowieso nicht das Wasser reichen.

Bevor aber der Streit ausufert, wird schwarz auf weiß der Tisch gedeckt. Sie winken wieder, laden mich ein. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen, ich fließe vor Freude über, immer schon habe ich zu nahe am Wasser gebaut – und zum Glück wird dieser Wortschwall bald zu einer verflossenen Erinnerung.

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Weiß auf Schwarz

  1. Wie passend hier der Kontrast von dem „weiß/schwarz“ des Titels und der Farbigkeit des von umgangssprachlichen Metaphern getragenen Textes. Es ist ein Genuss sich in den Text fallen zu lassen und dabei die Lust auf Sprache in ihrer Farbigkeit wieder zu entdecken. Und das vor dem Hintergrund des von Schwarz und Weiß geprägten Bildes.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s