Und tschüss oder auf zum Lebensquell…

Bachmündung in die Weser bei Hoya, Deutschland 2015
Bachmündung in die Weser bei Hoya, Deutschland 2015

So wie Wasser die Quelle des Lebens ist, so wie es untrennbar mit dem Menschen verwoben ist, so gehört für die Spezies der Wasserwanderer auch noch das Wandern auf dem Wasser zum Lebensquell. Wasser und Wasserwandern ist die Quelle unserer Freude und Elixier der Sehnsucht. Ob mit Kanu, kleinem oder großen Boot. Es ist ein Erlebnis mit der Natur, mit dem Leben am und auf dem Wasser und der Langsamkeit. Wie in einem Film in Zeitlupe gleitet die Welt an uns vorbei, wir haben Zeit hinzuschauen, wir können unseren Gedanken freien Lauf lassen, wir können die vielen Eindrücke mit allen Sinnen aufnehmen und auskosten.

Deshalb wird es jetzt Zeit, die Bild- und Erzählwelten dieses wassertrunkenen Blogs zu verlassen und nach neuer Nahrung zu suchen, live, draußen auf dem Wasser. Und allen Lesern dieses Blogs kann ich nur empfehlen, es mir gleich zu tun – oder seinen eigenen Lebensquell zu nähren.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Und tschüss oder auf zum Lebensquell…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s